Donnerstag, 4. April 2013

Picknick am See

Heute möchte ich erst mal meinen lieben Lesern danken, dass ihr euch als Mitglieder eingetragen habt und regelmäßig vorbeischaut! Ich bereite auch schon ein kleines Dankeschön (Candy) vor... dazu bald mehr. Ich freue mich über jeden neuen Leser ;-)

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich Minibooks liebe? Heute möchte ich dir mal wieder eine Variante zeigen, die super schnell geht und am Ende richtig toll ausschaut. Den Rohling habe ich von der lieben Marit, die dazu auf ihrem Blog ein Minibook-Build-along gemacht hatte. Das Album habe ich einer Freundin als Abschiedsgeschenk überreicht, da sie leider weg gezogen ist.


Es ist nur aus 2 Cardstock zusammen gebaut, hat Platz für 3 (oder mehr) 10x15 Fotos und verschiedene Einstecktaschen. Aber schau selbst:




Auf der einen Seite ist das 10x15 Foto und die andere Seite kann man beliebig dekorieren.





Hier siehst du das erste Einstecktäschchen, in das ich auch eine Karte eingesteckt habe. Wenn man diese herausnimmt, ist ein netter Spruch zu sehen:


Hier ist die letzte Seite zu sehen, die eine Einstecktasche für ein Tag bereithält:





Das ist doch ein nettes Büchlein zum Verschenken, oder?

Alles Liebe,
Nadine

1 Kommentar:

  1. Wunderschön ist dein Minialbum geworden! Ich bin begeistert! Ganz lieben Dank dafür, dass du dich bei mir als Leserin eingetragen hast :-))
    Ich schau mich gleich mal bei dir um!
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen