Samstag, 1. Oktober 2016

Da bin ich wieder...

...nach drei Jahren Pause möchte ich den 1. Oktober 2016 nutzen, um wieder zu euch in die Blogger- und vor allem Scrap-Welt zurückzukehren. Das Leben spielt manchmal anders als man das gern möchte, sodass ich in den letzten 2-3 Jahren kaum zum Basteln kam und mich mehr oder weniger sang- und klanglos aus dem Netz (sowohl auf dem Blog als auch bei Instagram) verdünnisiert habe.
Ich hoffe, ihr könnt es mir "verzeihen" und schaut trotzdem regelmäßig wieder hier und bei Instagram vorbei. Das würde mich sehr freuen - auch ich werde nun häufiger wieder bei euch vorbeischauen und meinen Senf dazu kommentieren ;-)

Tja, was ist hier so in den letzten 2 Jahren passiert? Wir haben unseren Hausumbau größtenteils hinter uns und haben es uns echt gemütlich gemacht. Inzwischen haben wir schon eine Zweitklässlerin, die sich pudelwohl in der Schule fühlt. Ich bin nun auch endlich komplett fertig (auch mit den Nerven ;-)) und darf mich Gymnasiallehrerin für Deutsch/ Geschichte schimpfen. *Juchhu* Und die wohl größte Neuigkeit ist wohl, dass wir im November Nachwuchs bekommen und ich derzeit zuhause bin und das auch für eine längere Zeit sein werde. Somit habe ich endlich wieder Zeit für mich und auch meine Kreativität.

Ich starte auch gleich richtig los, denn ich durfte mit dem zauberhaften Oktober-Kit der Papierwerkstatt (ab 04.10. erhältlich) als Gastdesignerin werkeln. Meine entstandenen Werke möchte ich euch nach und nach hier zeigen.

Den Anfang macht ein Geschenkset zur Geburt eines kleinen süßen Mädchens, bestehend aus einem kleinen Minialbum und einer Karte. Heute gibt es erst einmal das Album zu sehen:


Im Kit sind 2 schwarze Cardstockbögen in A4 enthalten, die sich super für das Innenleben eignen. Das Cover ist aus einem der PP bezogen.


Da in diesem Album wirklich nur drei der ersten Lieblingsbilder Platz finden sollen, habe ich immer die rechte Seite für ein 10x15 Foto vorgesehen und auf der linken Seite etwas Verzierung angebracht, wie hier auf der ersten Seite einen Tag zum Eintragen der wichtigen Geburtsfakten. Die tollen Enamel-Dots habe ich erstmalig mit den Enamel Accents ausprobiert und bin total begeistert. Ein rosa Fläschchen ist übrigens im Kit enthalten.


Hier noch ein Blick auf die beiden anderen Seiten sowie ein Detail vom Cover.

Morgen gibt es dann die Karte zum Set zu sehen. Ich würde mich freuen, wenn ihr wieder vorbeischaut und auch einen Kommentar da lasst.

Alles Liebe

Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen